Artistic Break

 

 

Übersetzungen

  

 

Diese Tutorial habe ich mit der Version X gemacht, aber sie lassen sich genauso gut mit anderen Versionen nacharbeiten.

Ich wünsche Dir viel Spass beim Basteln

 

 

Filter

Mura`s Meister - Perspective Tiling

AAAFrame – Foto Frame

Italien Editor Effect - Effetto Fantasma

Graphic Plus - Cross Shadow

Mura`s Meister – Copies und Pole Transform

Nick Software/Color Effex 0.3 Complete

Adjust - Variations

 

 

 

Hier bekommt Ihr das von mir verwendete Material

Emboss 3  _hier_ kommt in den Ordner - Voreinstellungen

Das Preset mit Doppelklick - fügt sich automatisch ein.

Im Material ist auch eine Version in png umgespeichert.

 

 

Wenn du andere Farben nimmst, spiele dich mit der Deckfähigkeit und
Mischmodus der Ebenen.

 

 

Öffne das leere Bild - artisticbreak - ( im Material) die Auswahlen sind als Alphakanal gespeichert..

Suche eine helle und eine dunkle Farbe aus deinem Tube – ich habe #dccfe6 und #5f3e78 gewählt.

 

Alles auswählen – füge den HG – BackgroudL35 – in die Auswahl ein – koloriere mit der hellen Farbe 220/24 – Auswahl aufheben.

 

Benutzerdefinierte Filter – Emboss3

 

Duplizieren – vertikal spiegeln – Sichtbarkeit 50 – nach unten zusammenfassen.

 

Duplizieren – horizontal spiegeln – Sichtbarkeit 50 – Mura`s Meister/Perspective Tiling

 

Benutzerdefinierte Filter – Emboss3 – Graphic Plus/Cross Shadow-Standard.

 

Auswahl aus Alphakanal laden – artistic_regis – drücke 2x die Entferntaste – Auswahl aufheben.

 

Lege dein Bild kurz zur Seite – öffne ein neues Bild 240 x 360px – alles auswählen – füge den HG – 268034 – in die Auswahl ein – koloriere mit der hellen Farbe – AAA Frame/Foto Frame – die oberste Einstellung auf 30 – ändere jetzt deine Farben (sie haben sich verändert) - VG - #b0a1ad und HG #534552 - Rand hinzufügen 5px dunkle Farbe – 1px helle Farbe – kopieren und in dein Bild einfügen – nach links schieben.

 

Wiederhole das mit dem HG – aaron-summers-spellbound-i – in deinem Bild nach rechts schieben – siehe Vorschaubild.

 

Im Material sind meine fertigen Bilder

 

Dupliziere jedes Bild – auf den Originalebenen – Italien Editor Effect/Effetto Fantasma - Standard – fasse die beiden Originalebenen nach unten zusammen - Benutzerdefinierte Filter – Emboss3

 

Fasse die beiden obersten Ebenen nach unten zusammen – Eye Candy5/Impact-Perspective Shadow-Blurry

Eye Candy5/Impact-Perspective Shadow - wähle aber das Preset - artistic_regis

 

Neue Rasterebene - Auswahl aus Alphakanal laden– artistic1_regis – fülle mit dem Farbverlauf

Auswahl aufheben.

 

Mura`s Meister /Copies

Mura`s Meister/Pole Transform-Standard

 

Eye Candy5/Impact-Perspective Shadow-Blurry

Geometrieeffekte – Horizontalperspective

Schiebe diese Ebene nach unten.

 

Verzerreffekte – Welle

Multiplikation – Sichtbarkeit 60.

 

Füge die Tube – anna.br_red-by-jcharlton – als neue Ebene ein – schiebe sie nach unten, rechts – ich habe die Kleidung koloriert – duplizieren – auf der Originalebene – Gaußscher Weichzeichner10 – auf der obersten Ebene - Perspective Shadow – wie eingestellt – nach unten zusammenfassen.

 

Neue Rasterebene – fülle mit der hellen Farbe – öffne die Maske – aditascreations_mask_11 – Maske aus Bild – kein Hackerl bei Umkehren – Gruppe zusammenfassen – schiebe diese Ebene nach links - Benutzerdefinierte Filter – Emboss3.

 

Ebene sichtbar zusammenfassen.

 

Ich habe noch den Filter – Adjust/Variation - More Cyan

und den Filter

Nick Software/Color Effex 0.3 Complete – Bi Colorfilters – Colorset - Moss3 angewendet.

 

Suche dir aus welche Farbvariationen dir gefallen.

 

Wähle eine zu deinem Bild passenden Vordergrundfarbe – Rand hinzufügen 1px mit dieser Farbe.

 

Duplizieren – verkleinern auf 90% - auf der Originalebene – Gaußscher Weichzeichner 40.

 

Auf der obersten Ebene - Perspective Shadow – wie eingestellt – aber mit einer dunklen Farbe aus deinem Bild.

 

Rand hinzufügen 1px.

 

Du kannst noch meinen Text – als neue Ebene einfügen – text_artistic_regis.

 

Vergiss deine Signatur nicht.

Ich hoffe dieses Tutorial hat dir Spass gemacht.

 

Ein Beispiel von Karin

 

zurück

Design by Regis